Monteriggioni

Monteriggioni

Der kleine Ort Monteriggioni liegt auf einer Anhöhe zwischen Siena und Florenz und ist deswegen von weitem gut zu erkennen. Eingebettet in die zauberhafte Landschaft der Toskana wirkt das Panorama von Monteriggioni mit seinen mittelalterlichen Festungsmauern und Türmen wie ein Bild aus längst vergangenen Zeiten.

Weinfest "Festa dell’uva" in Impruneta

Impruneta

Das idyllische Städtchen Impruneta besitzt eine wunderschöne Panoramalage nahe Florenz. In der Stadt entdeckt man viele eindrucksvolle geschichtliche Gebäude und besucht schöne Feste wie Weinfest Festa dell’uva. Bekannte toskanischen Terrakottaprodukten werden auch in Impruneta erzeugt.

Castello della Badia in Poggibonsi

Poggibonsi

Im Norden der Provinz Siena liegt idyllisch toskanische Stadt Poggibonsi. Seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts lebt die Stadt hauptsächlich von Weinbau und Industrie. In der letzten Zeit nimmt aber der Anbau von Olivenöl, Honig und Safran immer deutlich zu. An interessanten Sehenswürdigkeiten herrscht in und um Poggibonsi auch kein Mangel.

Gaiole in Chianti: Weingüter und Landschaft

Gaiole in Chianti

In der ländlich geprägten Gemeinde Gaiole in Chianti im Nordosten der Provinz Siena leben heute gut 2.700 Einwohner. Der kleine Ort inmitten von grünen Weinbergen ist ein wichtiges Weinanbaugebiet des Chianti Classico. Jedes Jahr ist Gaiole in Chianti der Startpunkt der Radrundfahrt für historische Rennräder „L’Eroica“ .